Biographie Negina Kumar

Im Alter von zehn Jahren begann Negina mit Ballettunterricht und wechselte mit vierzehn Jahren zu Modern Dance, Modern Jazz und Ausdruckstanz. Sie trainierte an fünf Tagen pro Woche und unterrichtete bereits mit 16 Jahren ihre erste Gruppe in Jazz Dance.

 

1990 begann sie mit einer intensiven Ausbildung des Orientalischen Tanzes in verschiedenen Stilrichtungen. Sie lernte parallel ägyptischen, persischen, afghanischen Tanz, den südindischen Tanz Bharatha Natyam und Bollywood Dance sowie den Umgang mit verschiedenen Accessoires wie Schleier, Zimbeln und Stocktanz.

Um die Tänze mit ihren kulturellen Hintergründen  besser zu verstehen, studierte sie an den Universitäten Bielefeld und Münster Arabisch, Türkisch und Farsi (Persisch).

 

1998 eröffnete Sie ihr erstes Tanzstudio in Bielefeld und veranstaltete bis 2008 jährlich Studiofeste und Bühnenshows zu denen auch zahlreiche Gasttänzerinnen eingeladen wurden.

 

Ihre besondere Liebe gilt dem Ägyptischen Tanz - Raqs Sharki zu live Musik, der authentischen Form des Orientalischen Tanzes.

 

Für dieses besondere Erlebnis engagierte Sie immer wieder Ägyptische live Bands für ihre Bühnenshows, wie z. B Sayed Balaha and Egypt Stars oder Mohamed Zaki &  friends.

 

Negina ist in Europa die Pionierin des indischen Filmtanzes „Bollywood Dance“, den sie der orientalischen Fachszene im September 1999  auf dem 1. Orient-Tanz-Festival Bielefeld und dann auf  der ersten "World of Orient" 2000 in Hannover vorstellte.

 

Ab 1998 tanzte Sie auf Konzerten von Afghanischen  Sängern, die häufig originale Bollywood Songs sangen. Die fröhlichen Klänge und Rhythmen fesselten sie sofort. Zunächst tanzte sie zu den  Bollywood Songs mit den schwebenden Schleiern (Bollywood Vail Dance) und nach der intensiven Analyse unzähliger indischer Filme und Videoclips, tanzte Negina auf der Basis des klassisch indischen Tanzes Bharatha Natym und der Grundlage von Jazz Dance und Modern Dance 1999 auf einer afghanischen Hochzeit erstmals "Bollywood Dance"     

 

Von 2010 bis 2014 machte Negina eine längere Kinderpause.

 

Sie hat drei wunderbare Söhne und tanzt mittlerweile nicht mehr öffentlich.

 

                   

Wael
Siddhartha
Soham

Seit Anfang 2015 unterrichtet Sie einmal pro Woche Orientalsichen Tanz für Anfänger und Fortgeschrittene am Jahnplatz in Bielefeld und seit Oktober 2015 unterrichtet sie Bollywood Dance an der Universität Bielefeld.

Tanz Oase Bielefeld

 

Negina Kumar

Heeper Straße 206 A

(Tanzschmiede Deppermann)

 

33602  Bielefeld

Germany

 

Telefon:

0521 - 949 77 923

 

Mobil & Whatsapp:

0178 - 803 4117

 

Mail:

kontakt@neginakumar.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tanz Oase Bielefeld - Oriental Dance Art - Bauchtanz, Bellydance, Orientalischer Tanz. Bilder: Claudia Sassen & André Elbing. *Tanzräume: Tanzschmiede Deppermann